Über mich

Ich habe 1983 als Germanist und Kulturwissenschaftler an der Universität Freiburg i.Br. promoviert und von 1986 bis 1996 als Lehrer und Sprachpädagoge (DaF/DaZ) in Griechenland gelebt. Nach meiner Rückkehr war ich zunächst im Bereich der Integrations- und Sprachförderung von Migranten tätig und habe mich seit 2010 intensiv mit der beratenden und therapeutischen Unterstützung von langzeitarbeitslosen Mitmenschen und EU-Zuwanderen beschäftigt. Dies auch im Rahmen von mehrjährigen Förderprojekten an der vhs Augsburg. Seit 2016 bin ich in eigener Praxis tätig.

  • Ich bin 1958 geboren und habe zwei erwachsene Kinder.
  • 1978 bis 1983 Studium der Germanistik und Kulturwissenschaft mit Abschluss Promotion
  • seit 2005 mehrjährige Aus- und Weiterbildung in humanistischen Psychotherapieverfahren mit dem Schwerpunkt Gestalttherapie (Thalamus Akademie Köln, IGW Würzburg u.a.)
  • seit 2009 gestalttherapeutische Supervision
  • seit 2010 mehrfache Zertifizierung in Coachingverfahren (ProfilPass)
  • seit 2010 Mitarbeiter verschiedener sozialtherapeutischer Projekte und Initiativen zur Förderung von Integration und Teilhabe 
  • 2010 Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde beschränkt auf das Gebiet der heilkundlichen Psychotherapie (Heilpraktikergesetz) (Gesundheitsamt Augsburg)
  • seit 2013 Fortbildungen in provokativer Therapie (nach Frank Farrelly)
  • seit 2016 eigene Praxis in Augsburg

 

  • Mitglied im Verband freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und psychologischer Berater e.V.